Vorschau: Zwei eLearning-Kurse

Zur Jahreswende 2019/2020 erscheinen erstmals zwei e-Learningkurse von tubalernen.de.

tonArt

Der Kurs tonArt richtet sich an Anfänger auf der Tuba und führt durch alle Tonarten im Quintenzirkel. Mithilfe von theoretischem Hintergrundwissen können alltägliche Probleme auf der Tuba besser überwunden werden: Andere Griffkombinationen bei Intonationsproblemen in bestimmten Tonarten, “Vergreifer” bei zu vielen Kreuzen – alles ist eine Sache der Übung und des musikalischen Verständnisses.

Blue Bells of Scotland

Für fortgeschrittene Tubisten ist die Erarbeitung des Solowerks Blue Bells of Scotland gedacht. Das schottische Volkslied ist eine bekannte Übung aus der Arban-Schule. Jean-Baptiste Arban erweiterte die Melodie für Trompetenschüler um einige Variationen. Raimund Lippok hat das Werk für Tubisten angepasst und um einige Teile ergänzt.

In mehreren Lektionen wird das Stück eingeübt, mit dem Ziel, Übetechniken auf für andere Werke verwenden zu können. Neben den Lektionen gibt es eine Aufnahme mit Tuba (Raimund Lippok) und Klavier (Leonie Scharfe), sowie ein Play-along nur mit Klavier zum eigenen Mitspielen.

Neben den Videos wird es ein Handbuch mit Noten und inhaltlichen Zusammenfassungen geben. Beide Kurse werden online vertrieben.